Neue Abfallbehälter für Wanheimerort

DANKESCHÖN 🙂
Der erste Papierkorb für den Park in der Wachholderstraße steht ja nun schon seit einiger Zeit.
Heute wurden dann nach einem „Ortstermin“ zwei weitere Abfallbehälter angebracht. Einer neben dem Michael-Rodenstock-Haus am Posadowskyplatz und ein weiterer an der Dickelsbachbrücke.

Herzlichen Dank auch besonders an unsere jungen Nachbarn, die mit ihrer improvisierten Idee die Initiative ergriffen haben.
21.9.18:
„…Liebe „Wirtschaftsbetriebe“,
 
wir vom Wanheimerorter Bürgerverein wurden von jungen Wanheimerortern schon oft darauf aufmerksam gemacht, dass auch sie gerne ihre Treffpunkte sauber hinterlassen würden.
Mit spontanen Aktionen machen sie uns auf ihr Anliegen aufmerksam. So gibt es am Treffpunkt Lith/Posadowskyplatz nun einen Straßenbesen und der Abfall kann in die Müllbehälter des dortigen Bürgertreffs (Zum Lith 2) und am Michael-Rodenstock-Haus deponiert werden. Das kann keine Dauerlösung sein und daher wird dort dringend ein Papierkorb benötigt. 🙂
Das Gleiche gilt für die Laterne vor der W’orter Gnadenkirche (Paul – Gerhardt Straße 1).
Die witzigste Idee gab es aber im Park an der Wachholderstr. (Dickelsbach). Hier wurden selbst Abfallbehälter improvisiert (s. Bild) und wir finden: Da sollte schnell geholfen werden.

Mit besten Grüßen aus Wanheimerort
 
Torsten Steinke
1. Vors. des Wanheimerorter Bürgervereins von 1874 e.V.
http://buergerverein-wanheimerort.de/



Wie in der Vereinskampagne beschrieben, haben wir die W’orter Bürgerinnen und Bürger gebeten, bestehende Standorte, die verbessert werden könnten, z.B. auch durch versetzen bestehender Mülleimer und neue Standorte vorzuschlagen….“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.