Nicht nur die Sonne strahlte am Tag der Vereine 2018 in Wanheimerort

Bild Wanheimerorter Bürgerverein von 1874 e.V. - Pavel Weger
Judoka Vorort auf dem Michaelplatz – Bild PWe.

Neu aufgestellt präsentierte sich bei strahlendem Sonnenschein in diesem Jahr der Tag der Vereine am vergangenen Samstag, 05. Mai 2018 in Duisburg- Wanheimerort.

Nicht nur Musik, auch der Duft von Bratwurst und Popcorn wies vielen Besuchern den Weg zum Michaelplatz. Ein neues Platzkonzept sorgte für eine bessere Verteilung der vielen Besucher an den unterschiedlichsten Ständen. Das Bühnenprogramm mit gut besuchten Shows und Darbietungen begleitete Infostände und Mitmachaktionen der ansässigen Vereine und Institutionen. Die Kinder freuten sich unter anderem wieder darauf, sich auf der Hüpfburg auszutoben, Ihre Kreativität bei speziellen Maltechniken auszuleben, Spannung am Glücksrad zu erleben oder zusammen mit Erwachsenen zu erfahren wie simpel und wirksam Selbstverteidigung sein kann.

Bild Wanheimerorter Bürgerverein von 1874 e.V. - Ünsal Baser
Die Eröffnung Peter Gasse, Elvira Ulitzka, Sarah Philipp, Torsten Steinke, Werner Halverkamps, Pavel Weger, Joachim Blaschak v.l.n.r. – Bild ÜBa.

Wichtig war dem neuen Vorsitzenden des Wanheimerorter Bürgervereins und langjährigen Planers der Veranstaltung Torsten Steinke, den Stand des Bürgervereins, dessen Helfer auch in diesem Jahr am Zapfhahn standen, mehr in das Geschehen einzubeziehen. Damit sollte besser sichtbar werden, dass der Bürgerverein mehr ist als nur Ausrichter einer Veranstaltung, die einen Ausschnitt des vielfältigen Vereinslebens in Wanheimerort zeigt, die Vereinen und Institutionen die Möglichkeit gibt sich in besonderem Maße zu präsentieren. Der Bürgerverein zeigte sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung und sammelte neue Ideen für die Veranstaltung im kommenden Jahr.
Silvia Limbeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.